_DSC8566.jpg

Sophismus der Alten

Die Arbeit ist eine Serie von Fotogrammen die die Portraits auf Banknoten abbildet. Diese Identifikationsmarken muss letztlich jeder akzeptieren der einen Geldschein in der Hand hat. Die Überlagerungen von Kultursymboliken, Wertangaben, Wasserzeichen, Abnutzungsspuren und dem Portraitierten selbst ergibt im invertierten Zustand von Schwarz und Weiß ein eigentümliches Bild der „Auserwählten“.

Handabzüge auf Barytpapier, ca. 18 x 24 cm

(Sammlung der Ostsächsischen Sparkasse Dresden und Teil einer Sonderauflage von "rohmaterial" zum Jubiläum der HfBK Dresden.) 

Repro_Sophismus_der_Alten_07.jpg
Repro_Sophismus_der_Alten_01.jpg
Repro_Sophismus_der_Alten_02.jpg
Repro_Sophismus_der_Alten_03.jpg
Repro_Sophismus_der_Alten_04.jpg
Repro_Sophismus_der_Alten_05.jpg
Repro_Sophismus_der_Alten_06.jpg
Repro_Sophismus_der_Alten_08.jpg
Repro_Sophismus_der_Alten_09.jpg